Die Ausstattung der Betriebe orientiert sich an Produktionsstätten außerhalb der Anstalt. So können die Insassen fachlich adäquat angeleitet werden, um qualitativ hochwertige Produkte herzustellen bzw. Dienstleistungen zu erbringen.

Sollten Sie Interesse haben, Arbeiten in den Eigenbetrieben durchführen zu lassen oder wollen Sie Produkte der Betriebe beziehen, können Sie sich neben den Ansprechpartnern in der Arbeitsverwaltung auch direkt an die Ansprechpartner in den jeweiligen Betrieben wenden. Bitte haben Sie Verständnis, dass aus rechtlichen Gründen nicht jeder Betrieb der Anstalt an externe Personen/Unternehmen Produkte veräußern kann (z.B. Bäckerei).

Im Folgenden stellen sich einige unserer Betriebe vor:

Brote

Bäckerei

Es werden vier verschiedene Sorten Brot für die Versorgung der Insassen der JVA Werl und einer Vielzahl anderer Anstalten hergestellt.
Holzrahmen

Schreinerei

Herstellung von Büro-, Bildschirmarbeitsplatz-, Unterkunftsmobiliar und mehr.
Holzdesign Produkte

Holz-Design

Es werden Produkte aus Holz (z. B. Dekorationsartikel, Artikel für den Heimtierbedarf und Vokabel-Lernboxen) hergestellt.
Aligatorschere

Kabelzerlegung

Zerlegung von gebrauchten Kabeln und Kabeln aus Fehlproduktion
Schlosserei-Betrieb von oben

Schlosserei

Schlosser- und Bauschlosserarbeiten, Herstellung von Bedarfsgegenständen aus Stahl pp.,
Legetische

Schneiderei

Es werden Bettwäsche, Handtücher, Arbeitsbekleidung und mehr angefertigt.
Betonkopf für Außendekoration

Arbeitstherapie

Bereits 1996 wurde erstmalig in der JVA Werl eine Arbeitstherapie eingerichtet. Seitdem werden dort Gefangene betreut, die zu wirtschaftlich ergiebiger Arbeit nicht fähig sind.